Volleyball Mixed-Sommermeisterschaft 2018

01.05.2018 – 30.06.2018

Ort: Div. Orte

Mit dem Abschluss der Wintermeisterschaft in den Frühlingsferien rückt die nächste Meisterschaft in weite Ferne. Viele Volleyballspielerinnen und -spieler ziehen das lockere Spiel dem harten Training vor. Um die Spielpraxis nicht ganz zu verlieren findet auch dieses Jahr das beliebte Mixed-Sommerturnier statt. Diese ungezwungenen Spiele sind auch für Aktiven-, Männer- und Frauenriegen geeignet, welche Volleyballluft schnuppern möchten.

Im Vordergrund steht die Freude an schönen Spielzügen, an der Spannung und am gemeinsamen Erlebnis.
Das Ergebnis bleibt zweitrangig. Deshalb wird für dieses Turnier das TBM-Reglement in folgenden Punkten vereinfacht:

  • Heimmannschaft stellt Schiedsrichter/in (TBM-Anerkennung erwünscht)

  • Alle Spiele gehen auf 4 Sätze (Unentschieden nach Sätzen ist möglich)

  • Mannschaften können aus Mitgliedern mehrerer Vereine zusammengesetzt
    werden

  • Es wird nur ein Matchblatt ausgefüllt, auf Spielerlisten verzichten wir

  • Kleine Regeländerungen in gegenseitigem Einvernehmen der Mannschaften möglich.

  • Starke Mannschaften nehmen Rücksicht auf die Schwächeren, indem sie die List der rohen Gewalt vorziehen.

Das Mixed-Sommerturnier beginnt nach den Frühlingsferien und dauert bis zu den
Sommerferien. Jede Mannschaft sollte rund 5 Spiele austragen können. Je nach
Anzahl der Anmeldungen werden mehrere Gruppen geführt, aber es wird nur eine
einfache Runde ausgetragen.

Spielplan-
sitzung
Es gibt keine Spielplansitzung.
Nach Eingang der Anmeldungen werden Gruppen zusammengestellt.
Die Mannschaftsverantwortlichen vereinbaren die Spiele selbständig.
   
Kosten Kein Startgeld für Mannschaften aus STV-Vereinen
  Fr. 40.-- pro Mannschaft für Gastmannschaften
  Entschädigung des Schiedsrichters durch die Gastmannschaft mit Fr. 25.-
   
Meldeschluss Sonntag, 15. April 2018
Auskunft Jürg Schlatter
Blinzernfeldweg 16
3098 Köniz
Tel. 031 971 75 35
E-Mail: juerg.schlatter(at)bluewin.ch

 

Zurück