Im Gedenken an Fritz Künzi

von Barbara Eichenberger

Leider hat uns erst jetzt die traurige Nachricht erreicht, dass einer unserer ältesten Turnkameraden, Fritz Künzi-Aeberhard (8. September 1932 bis 11. September 2020) vor zwei Monaten nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Vierzig Jahre ist es her, dass Fritz Künzi unter anderem für seinen unermüdlichen Einsatz für die Jugend vom MTV die Ehrennadel erhalten hat. Schon in seinem Verein, dem TV Bümpliz, war er der legendäre und beliebte Jugileiter, der zeitweise über 100 Knaben das Rüstzeug zum Vereinsturner mitgegeben hat. Nicht nur die pädagogische und turntechnische Seite hatte er bestens im Griff, auch als Redaktor des „Bümplizer Turner“ war Fritz ein unverzichtbarer Teil des Vereins.

Als Mitglied bei den ETVV Veteranen Gruppe Bern-Mittelland und während einiger Zeit auch Turner bei den Häberli-Boys, dem heutigen Suisse Gym Team blieb Fritz dem Turnsport und der Kameradschaft bis ins hohe Alter herzlich verbunden.

Wir werden seiner in Freundschaft und Dankbarkeit gedenken und entbieten den Trauerfamilien unser herzliches Mitgefühl.

Zurück